Sichere Gemeinde

Trenner

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass “Sichere Gemeinde“ nicht selbstverständlich ist.

Daher haben wir uns auf den Weg gemacht, dafür Sorge zu tragen, dass weder

  • sexuelle
  • körperliche
  • verbale
  • seelische
  • rassistische

noch jede andere Form von Gewalt in unserer Gemeinde vorkommen. Unseren Schwerpunkt legen wir dabei auf unsere Kinder- und Jugendarbeit, nehmen dabei jedoch unsere ganze Gemeinde mit.

Unsere Mitarbeiter verpflichten sich anhand unseres Verhaltenskodex zum verantwortungsvollen Umgang mit den Kindern und Jugendlichen.

Zu allen Themen zur Sicheren Gemeinde trifft sich regelmäßig ein Arbeitskreis, zu dem auch unsere beiden Vertrauenspersonen zählen.

Diese sind insbesondere Ansprechpartner für alle Probleme und Sorgen  der Kinder und Jugendlichen,  aber ebenso offen für alle anderen, die jemanden suchen, der sie ernst nimmt und dem sie sich anvertrauen  können.