Wir glauben an Jesus Christus als den Herrn und Retter der Welt.

Wir glauben dem Evangelium (=der „guten Nachricht“), dass Jesus Christus gestorben ist, damit wir eine Beziehung zu Gott haben können. Nur durch den Glauben an Jesus können wir vor Gott bestehen. Jesus starb am Kreuz für unsere Schuld und wurde nach drei Tagen von Gott, dem Vater wieder lebendig gemacht. Die Bibel ist verbindliche Grundlage für unser Leben und unseren Glauben.

„Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben.“  (Johannes-Evangelium Kap. 3, Vers 16)

Zum Seitenanfang