Kontakt

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Warum bist Du Christ?
Andreas SchembergerIch bin in einer christlichen Familie aufgewachsen, so dass Jesus schon immer zu meinem Leben gehörte. Ich liebe die Botschaft des Christentums, dass Jesus für uns gestorben ist und wir allein durch den Glauben an Jesus Christusgerettet sind und zu Gott kommen dürfen.

Was ist Dein Lieblingsvers in der Bibel?
Den einen Lieblingsvers habe ich nicht. Das hängt immer von der Situation ab. Aber es gibt viele ermutigende, tröstende Verse oder die Psalmen, in denen Gott gelobt und gedankt wird.

Seit wann bist Du in der Gemeinde?
Ich bin in der Gemeinde gemeinsam mit meiner Familie seit 2007, seit wir wieder zurück nach Wuppertal gezogen sind.  Auf der Suche nach einer neuen Gemeinde sind wir hier am Ostersbaum gelandet. Wir schätzten damals die offene und bunte Gemeinschaft.

Seit wann bist Du Ältester?
Nachdem ich 2018 zunächst auf Probe als Beisitzer im Ältestenkreis dabei sein durfte, ergänze ich das Ältesten-Team seit April 2019.

Welche Schwerpunkte hast Du in der Gemeindearbeit?
Ich arbeite schon länger im Team der Jungen Gemeinde und sehe hier eindeutig meine Schwerpunkte. Ich brenne für die Arbeit mit Kindern und wünsche mir für alle Kinder der Gemeinde und viele Kinder und Jugendliche aus unserem Umfeld, dass wir einen Ort schaffen, wo sie sich zu Hause und sicher fühlen und Jesus kennenlernen.

Was ist für Dich die größte Herausforderung im Amt?
Die größte Herausforderung für mich sehe ich darin, den Willen Gottes zu erkennen und auch mal einen Plan zu verwerfen, wenn er nicht seinem Weg für unsere Gemeinde entspricht.

Und was machst Du beruflich?
Seit 2014 arbeite ich als Facharzt für Allgemeinmedizin in einer Praxis hier in Wuppertal (fußläufig zur Gemeinde).

Was sind Deine Hobbys?
Zu allererst habe ich eine Familie (meine Frau Hanna und 3 Kinder) mit denen ich unglaublich gerne die Zeit verbringe, die mir bleibt. Darüber hinaus liebe ich Sport in nahezu jeder Form (Fuß- und Basketball, Fahrradfahren, Laufen….), bauen, basteln, Gartenarbeit, lesen, rumalbern…..

Was ist Dein Wunsch für die Gemeinde?
Dass wir gemeinsam mit Jesus auf dem Weg sind und dies in unserem Umfeld spürbar wird.

Zum Seitenanfang